Andrea Bredenbröker - Autorin - Die Sucht nach dem Sinn - der Tango meines Lebens


Direkt zum Seiteninhalt

Haltung

Sozialphil.de ist die Abkürzung für Sozialphilosophie und der Name meiner Homepage.
Sie ist eine Wissenschaft, die sich nicht irgendwelchen Dogmen unterwerfen mag:

Ich habe mir die Vorstellung einer Art von Weltethos angeeignet, ohne dabei moraltheologischen Grundsätzen unterworfen zu sein.
Menschen haben die Zielsetzung, einander eine Welt des Friedens zu erschaffen. Was dem widerstrebt, sind Störfaktoren, die eine befremdende Sozialisation verursacht haben. Dies bedeutet für sie nicht zuletzt, dass man an den Umständen menschlichen Zusammenlebens arbeiten muss und weniger an dem "Störfaktor Mensch" insbesondere.

Meine Lebensmaxime ist: "Das Leben ist gar nicht so. Es ist ganz anders." (Kurt Tucholsky)


Homepage | Portrait | Haltung | Buchtipp | Rezension | Kontakt | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü